Guttempler-Bildungswerk


07.04.
Weltgesundheitstag

Referent und Vorträge

imageDrucken

Frithjof Axt


Telefon:


06103/62491


e-Mail:


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sucht und Religion


Vortrag

 


Die 5 großen Religionen im Umgang mit dem Thema Sucht.


Dieser Vortrag soll dem besseren Verständnis anderer Kulturkreise und Religionen dienen.

Der Umgang mit Alkohol und anderen Drogen in den unterschiedlichsten Religionen ist ein spannendes Thema.

Toleranz und Offenheit ist die Voraussetzung, denn auch mit einem augenzwinkern wird Historisches und Wissenswertes über die Religionen im Umgang mit den unterschiedlichsten Rauschmitteln angesprochen.

Dauer: ca. 2 Stunden (incl. Diskussionen)


 


 


 


 

Der deutsche Durst


Vortrag

 


Sucht im Wandel der Zeit


Der deutsche Durst - zwischen Legende und Wirklichkeit


 

Körperatlas der Drogen


Vortrag

 


Von Nikotin über Alkohol, Marijuana und Exstasy bis zu Kokain und Chrystal Meth.


Wie Suchtstoffe das Gehirn und unsren Körper verändern, wo sie sich verstecken und welche zur tickenden Zeitbombe werden.

Traditionen


Vortrag

 


Brauchtum und traditionelle Handlungen der Guttempler.


 


 

Grundlagen der Guttempler


Tagesseminar

 


Tagesseminar für Guttempler-Gemeinschaften und/oder Gesprächsgruppen

Alles ganz normal


Film

 



Der Film schildert, wie Angehörige von Suchtkranken zu Co-Abhängigen werden. Anhand der Porträts zweier Familien wird deutlich, wie sich eine Alkoholkrankheit oft langsam und unbemerkt anbahnt.



 



Dauer des Films:    45 Minuten



Auch für Gesprächsgruppen geeignet.



Vorführung in der Gemeinschaft/Gesprächsgruppe möglich

Good Bye Alltag


Film

 


Über Alkoholkonsum bei Jugendlichen


 In dieser Langzeitdokumentation beschreiben Jugendliche ihren unterschiedlichen Gebrauch von Alkohol. Zu Wort kommen Gelegenheits- und Partytrinker, sowie regelmäßige Alkoholkonsumenten in unterschiedlichen Trinskituationen: in der Disco, im Park und auf Partys.


 


Dauer des Films: 45 Minuten


Auch für Gesprächsgruppen geeignet.


Vorführung in der Gemeinschaft/Gesprächsgruppe möglich


 


 

Z O E Y


Film

 


In dem fiktionalen Spielfilm geht es um die 14-jährige Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat. Der Alltag des Teenagers gerät ins Wanken und sie muss Verantwortung für ihren Vater, ihren 8-jährigen Bruder und sich selbst übernehmen, was nicht ohne Folgen bleibt.


Dauer des Films: 40 Minuten


Auch für Gesprächsgruppen geeignet.


Vorführung in der Gemeinschaft/Gesprächsgruppe möglich

Vortrag - Titel


Vortrag

Seminarbeschreibung über mehrere Zeilen hinweg und mit der Möglichkeit auch

Unterpunkte
und sonstige Auflistungen
zu generieren

Zurück